Instawalks und Newsbots bei der Deutschen TelekomMittwoch, 13. September 2017

Stephanie Tönjes Telekom

Stephanie Tönjes ist Corporate Blogger bei der Telekom und begeistert von allen neuen Medienkanälen, die aufpoppen. Ihre große Leidenschaft ist die Digitalisierung – und da hat sie bei der Deutschen Telekom genau den richtigen Job gefunden.

Auf der Content World wird sie über Community Building sprechen. Vorab gab sie uns einen Preview, wie die Deutsche Telekom Instagram nutzt und welche weiteren neuen Themen in der Pipeline sind.

Im Mai haben Sie den ersten Telekom Instawalk durchgeführt. Was ist das Konzept hierbei und wie erfolgreich ist der Tag verlaufen?

Stephanie Tönjes: Seit November 2015 ist die Deutsche Telekom auf Instagram vertreten. Hier gewähren wir exklusive Einblicke hinter die Kulissen unseres Konzerns. In diesem Jahr wollten wir unserer Community etwas zurückgeben. Aber nicht bloß ein Gewinnspiel, sondern etwas, das zu unserem Kanal passt: „Behind the scenes“.

Wir haben die Telekom Instawalks ins Leben gerufen und nehmen damit unsere Community auch Live und in Farbe mit hinter die Kulissen. Der erste Telekom Instawalk fand in Mai statt, hier in unserer Konzernzentrale. Neben historischen Fakten rund um das Gebäude gab es exklusive Einblicke in unsere neuen offenen Bürowelten, in unsere Content Factory, aber auch in das Büro unseres Vorstandsvorsitzenden Tim Höttges, inklusive „Meet & Greet“.

Für uns war der erste Telekom Instawalk ein Riesen-Erfolg. Neben großer Reichweite und authentischer Berichtserstattung auf den Accounts der Teilnehmer haben wir  die Bindung zu unserer Community gefestigt. Diese „liket“ fortan regelmäßig unseren Content und erwähnt uns positiv.

Auch auf der IFA in Berlin gab es einen Telekom Instawalk – rauf auf den Funkturm!

Welche Bedeutung haben stark visuelle Kanäle wie Instagram für Ihre Content Marketing Strategie generell?

Stark visuelle Kanäle wie Instagram haben eine riesige Bedeutung in der heutigen Zeit. Wir erreichen dadurch eine ganz andere Zielgruppe, die wir vorher mit klassischen Medien oder Pressemitteilungen nicht erreicht haben. Zudem sind Bilder viel emotionaler als Texte und so präsentieren wir uns auf Instagram: nahbar und authentisch.

 

Für wie relevant halten Sie Themen wie Sprachsteuerung und Chatbots? Welche Projekte haben Sie mit diesen Technologien angestoßen?

Die Arbeit von Menschen in Kommunikationsabteilungen hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. Nachrichten wollen in Echtzeit verbreitet werden. Und was liegt da näher als standardisierte Anfragen automatisch zu beantworten? Hier kommen künstliche Intelligenz und Chatbots ins Spiel. Auch wir bei der Telekom experimentieren in diesem Feld und arbeiten aktuell an einem Prototypen für einen Newsbot.

Treffen Sie Stephanie Tönjes auf der Content World in Hamburg – hier gibt’s die Tickets!

Ioana Sträter
About the Author

Ioana Sträter ist seit Jahren leidenschaftlich im Content Marketing unterwegs. Sie ist fest davon überzeugt, dass Content Marketing die Marketing-Disziplin der Zukunft ist. Unter dem Motto „Telling the story of your business as if it was not a business at all" möchte sie mit Veranstaltungen inspirierende Erfolgsgeschichten für alle, die in ihrem Berufsleben weiterkommen möchten, erzählen.

Tell your story / Leave a comment